Meine Therapien

Abhängig von den diagnostischen Ergebnissen, stelle ich meine Behandlung aus folgenden Therapien zusammen:

 Sanfte Krampfaderentfernung

Die sanfte Krampfaderentfernung ist die Weiterentwicklung der Kochsalztherapie nach Prof. Linser. Sie hat zum Ziel Krampfadern effektiv – vergleichbar mit einer Operation – zu entfernen und dabei möglichst ohne Komplikationen wie Geschwürbildung oder braune Verfärbungen auszukommen.
Im Unterschied zur traditionellen Methode nach Prof. Linser arbeitet die hier angewandte, sanfte Krampfaderentfernung nach Dr. Rieger u.a. mit individuell angepasster Dosis und Konzentration der Kochsalzlösung auf den Behandelten, seine Empfinden und die Zeichen, die aus der Körperdiagnostik erkennbar sind.

Entgiftung / Ausleitung

Die Umwelteinflüsse und Schadstoffbelastungen, denen wir ausgesetzt sind, fordern besondere Aufmerksamkeit und Sorgfalt auf dem Gebiet der Entgiftung. Von der kurmäßigen, unspezifischen Unterstützung unserer Ausscheidungsorgane (Haut, Leber, Nieren, Lymphe) bis hin zur gezielten Diagnostik und Ausleitung von Schwermetallen (Chelatierung) stehen uns verschiedenste Ausleitungsverfahren zur Auswahl — je nach Bedarf.

Ernährung

Durch Laboranalysen (Blut) werden eventuelle Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten ermittelt. Aufgrund dieser Ergebnisse erstelle ich Ihnen ein individuelles Ernährungskonzept.

Infusionstherapie

Unter Berücksichtigung Ihrer Laborergebnisse erhalten Sie Vitalstoff-Infusionen (Dauer ca. 1h). Die Zusammensetzung der Infusionen besteht aus Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und anderen, in der Komplementärmedizin geschätzten Substanzen. Diese ernähren Ihre Zellen, entgiften sie und unterstützen sie in ihrer Funktion.

Phytotherapie / Spagyrik

Kräuterauszüge, Urtinkturen und spagyrische Essenzen der verschiedensten Pflanzen bieten Unterstützung in der Regulation von körperlichen und emotionalen Dysbalancen.

Stoffwechselregulation

Mit der Überwachung und ggf. Behandlung des körpereigenen Säure-Base-Gleichgewichts, der Betrachtung und dem Ausgleich des Hormonsystems sowie dem Auffüllen von Nährstoffdefiziten
helfen wir dem Körper, zurück in seine eigene Regulationsfähigkeit zu gelangen.

Fussreflexzonentherapie

Über die Füße ist der gesamte Körper erreichbar. Es wird auf sanfte Weise die Durchblutung angeregt, um damit die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Diese Methode eignet sich hervorragend als präventive Maßnahme, um durch funktionierende Durchblutung einen gesunden Stofftransport/-austausch in den Geweben zu gewährleisten. Wo Blut fließt, da ist Leben.